100m Stand wegen Schneebruch bis auf Weiteres gesperrt

wichtig1

Aufgrund von umgestürzten Bäumen, die den Zaun um die Anlage beschädigt haben und die teilweise in den Stand hinein ragen, ist bis auf Weiteres der 100 Meter Stand gesperrt bzw. kein Schießbetrieb dort möglich.

Wir bitten um Verständnis.

Die Vorstandschaft

BDS - Jahresmarken 2024 eingetroffen

new3

Die BDS Versicherungsmarken 2024 sind eingetroffen. Die im BDS aktiven Schützen werden gebenen über die Übungsleiter oder die Sportleiter ihre Marken abzuholen.

Im Auftrag der Vorstandschaft

Nachruf - Erich Wipf

erich wipf

Mit grossem Bedauern mussten wir von unseren Vereinskameraden Erich Wipf, der am 05.02.2024 aus dem Leben schied, Abschied nehmen. Erich wurde am 12.05.1952 geboren und trat bereits mit 16 Jahren in den Schützenverein Jestetten e.V. ein. Er war Mitglied im Deutschen Schützenbund (DSB) und dem Bund Deutscher Sportschützen (BDS). Sein letzter Erfolg gelang ihm 2019 bei den Deutschen Meisterschaften, wo er eine Bronzemedaille erreichen konnte. Weiter war Erich Mitglied im Vorstand des Vereins in den Jahren 2003 / 2004 und 2005 / 2006, wo er das Amt des 2. Vorsitzenden inne hatte. Wir nehmen Abschied von einem erfolgreichen, aktiven Mitglied unseres Vereines. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie. Die Beisetzung findet im engsten Kreise seiner Familie statt.

BDS - Ausschreibung zur BM 2024 Südbaden

Die Ausschreibung für die BDS Bezirksmeisterschaft 2024 ist vom Verband veröffentlicht worden:

Ausschreibung zur BM 2024 Südbaden Teil 2 verfügbar | Grosskaliber Sportschützen Verband Baden-Württemberg e.V. (gsvbw.de)

PDF Download von der Verbandsinternetseite:

Ausschreibung BM2024-SB Part2 (gsvbw.de)

Vollzugshinweise zu § 14 Abs. 5 des Waffengesetzes

wichtig1

Hiermit wollten wir euch über die Vollzugshinweise zu § 14 Abs. 5 des Waffengesetzes vom Innenministerium des Landes Baden-Württemberg informieren.

Wir bitten alle Schützen, die Waffen über dem Grundkontingent besitzen, um besondere Kenntnissnahmen.

08_2023_Vollzugshinweise_Paragraph_14_Abs_5.pdf

Im Auftrag der Vorstandschaft

Änderung der Standgebühren für Gastschützen

Die Standgebühr für Gastschützen wird nach einem Vorstandsbeschluss vom September 2023 von 10 Euro auf 20 Euro erhöht, um einen Teil der gestiegenen Kosten decken zu können. Die Regelung gilt per sofort. Wir bitten alle Übungsleiter um Kenntnissnahme.

Im Auftrag der Vorstandschaft

Login

Deutschland 59,7% Deutschland
Schweiz 15,2% Schweiz
Vereinigte Staaten von Amerika 11,9% Vereinigte Staaten von Amerika
China 4,8% China
Frankreich 3,2% Frankreich

Total:

32

Länder
014926
Heute: 1
Gestern: 17
Diese Woche: 54
Letzte Woche: 48
Dieser Monat: 102